15.01.2021

DIE LKM LEGT 2021 EINE PAUSE EIN

Nach Rennausfällen in der vergangenen Saison 2020 und der weiteren Planungsunsicherheit für das Jahr 2021 haben wir uns dazu entschlossen, in der Saison 2021 eine Pause einzulegen. Schon jetzt ist klar, dass wir unseren Saisonauftakt, welcher traditionell Ende Januar stattfinden würde, hätten absagen müssen. Auch ein Rennen im Februar sehen wir zum aktuellen Moment eher als nicht machbar an, da sich die Verlängerungen des Lockdowns ankündigen. Als eine Meisterschaft ohne wirtschaftlichen Hintergrund, wäre evtl. sogar im März die Frage ob ein Rennen hätte stattfinden können, denn schon im letzten Jahr durften wir keine Rennen austragen obwohl Kartbahnen bereits wieder öffnen durften.

Das alles sind zu viele Fragezeichen um eine Saison wie wir sie Euch bieten möchten zu planen. Schweren Herzens haben wir uns daher schon früh im November dazu entschlossen, die Saison 2021 ausfallen zu lassen und die neu gewonnene Freizeit lieber sinnvoll zu investieren in die Saison 2022. Wir werden in diesem Jahr, sobald es wieder planbar und möglich ist, noch unser Saisonfinale des letzten Jahres nachholen, da wir natürlich noch die Meister dort küren wollen wo es sich gehört: Auf der Rennstrecke und nicht am grünen Tisch.

Untätig werden wir dieses Jahr dennoch nicht sein. Für die Saison 2022 gibt es zum heutigen Zeitpunkt sogar schon einen Vorentwurf für eine kleine Regelrevolution. Nach 5 Jahren fast gleichem Reglement bei dem immer nur Evolution betrieben wurde, soll 2022 eine kleine Revolution folgen. Oberstes Ziel: Die Förderung des Wettbewerbs und mehr Spannung. Diese Regeländerungen werden wir Euch im Verlauf der kommenden Monate hier etwas näher bringen.

- Mike Wilhelmi -
Rennleiter der LKM

  • 1
Real time web analytics, Heat map tracking

Copyright ©2018 Alemannenring Racing e.V.